Nachbau eines Heinrici - Heißluftmotors

Besucher:

BuiltWithNOF02

Der Gusteilesatz besteht aus 18 Rotguss RG7 Einzelteilen. Zur Bearbeitung sollten eine Schleifmaschine oder ein Bandschleifer, eine Drehmaschine und eine Fräsmaschine zur Verfügung stehen. Zum Bau des Motors werden außerdem folgende Teile benötigt:

- Blechteile zum Bau des Standsockels (siehe auch weiter unten auf dieser Seite)
- Stahlwellen 4, 5, 8 und 10 mm Durchmesser
- Blechwinkel 15 x 15 mm
- Messingschrauben, diverse Größen
- Kupferblech 0,5 mm ca 200 x 300 mm
- Edelstahlrohre diverse Abmessungen
- Messing-Rundmaterial diverse Durchmesser
- Messingschrauben, diverse Abmessungen

0512000502

Die Blechteile zum Bau des Sockels bestehen aus 1,5 mm Edelstahlblech. Durch Laserbearbeitung wurden die Bleche mit allen erforderlichen Ausschnitten und Bohrungen versehen.

0512000702

Der CAD-Zeichnungssatz im Format Din A3 enthält alle zum Bau des Motors erforderlichen Zeichnungen.